Königs- und Prinzenschießen sowie Kirmes abgesagt, Schützenfest verschoben.

Liebe Kirmesfreunde aus Till-Moyland und Umgebung,
 
erstmals seit vielen Jahren ist 2020 unsere Kirmes genauso ausgefallen wie unser Schützenfest. Im vergangenen Jahr haben wir uns alle damit getröstet, dass wir dann 2021 eben mit doppelt soviel Freude feiern werden, aber leider belehrt uns dieses kleine, fiese Virus wieder eines besseren.
 
Wir haben gestern anlässlich einer Videokonferenz im Vorstand die derzeitige Situation sehr sorgfältig analysiert und sind nach vielen Argumenten Für und Wider dann übereinstimmend zu dem Schluss gekommen, unser Königs- und Prinzenschießen sowie die diesjährige Kirmes abzusagen und unser Schützenfest in den Spätsommer zu verlegen.
 
Vielleicht wird es dann bei zunehmender Anzahl geimpfter Menschen möglich sein, unser Schützenfest zusammen mit dem Oktoberfest der Bürgerstiftung am selben Wochenende zu feiern.
Voraussetzung ist aber, dass sich die Corona-Situation deutlich entspannt.
 
Wir alle wollen einfach unbeschwert feiern, wir wollen tanzen ohne Hemmungen, miteinander ein Bier trinken, und das ohne Angst vor einer Infektion mit Corona.
 
Das alles ist momentan und sicher auch noch für längere Zeit nicht möglich. Lieber keine Kirmes als eine schlechte Kirmes.
 
Lasst uns gemeinsam hoffen, dass sich die Lage im September deutlich entspannter darstellt.
 
Unter den gegebenen Umständen sieht der Vorstand keine andere Möglichkeit, als die Kirmes abzusagen und das Schützenfest in den Herbst zu verschieben. Eines steht aber sicher fest, ein Königs- und Prinzenschießen wird es in 2021 nicht geben.
 
Unsere amtierende Königin Anita Tönisen hat sich gemeinsam mit Prinzgemahl Johann Tönisen bereit erklärt, ein weiteres Jahr als Majestäten zur Verfügung zu stehen. Man kann diese Bereitschaft gar nicht hoch genug anerkennen, die Amtszeit umfasst dann drei Jahre. Damit hat Anita ganz sicher ein Alleinstellungsmerkmal, welches hoffentlich wohl keine künftige Majestät jemals wieder erreichen kann.
 
Es bleibt uns nur übrig, uns auf Kirmes 2022 zu freuen. Wenn bis dahin Corona überwunden werden konnte, eröffnen wir unser Hochfest am 16.06.2022 mit dem Königs- und Prinzenschießen.
 
Es hilft nur eins: Durchhalten!
 
Bleibt alle gesund!